BEHANDLUNGSFEHLER

INDEX


  Warum Baumschnitt
  Fachgerecht leicht gesagt
  Ein Kettensägen Massaker
  Das Wiener Baumschutzgesetz
  Gefahrenbäume
  Behandlungsfehler
  Das Wundverschluss Märchen
 
keine Heilung
  Schädlinge und Pilze
  Wissenswertes
  Wie h./b. werden unsere Bäume
  Die Sicherheit
  Baumkataster
  Kataster-Programm Download
  Rechtliche Grundlagen
  Das Sachverständigen- Gutachten
  Leistungsverzeichnis
  Obstbaumschnitt Grundkurs
  Kuriose Baumbilder
 
Unverbindliche Anfragen

klick auf Biler um zu vergrößern
Das Belassen von Stummel ist zu vermeiden. Ist ein Astkragen vorhanden, so ist der zu belassen. Ist kein Astring vorhanden, so wird am gedachten Astkragen geschnitten. Nur scharfes und   desinfiziertes Werkzeug ist zu verwenden!   
 "Ein Deckel auf dieser Schnittstelle fördert die Fäule und schützt das Geziefer vor gefräßigen Vögel"
  "Fest eingemauert in der Erde.."  Sauerstoffmangel im Wurzelbereich..  
Die Haltewurzeln wurden bei Grabearbeiten einfach abgehackt. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann der Baum versagt!                           
   "Ein Elefant vergißt auch nicht !"
Eine vergessene Wäscheleine

      
Ablagerungen im nahnen Baumumfeld

 
 
..dass war auch ein Fehler






















behandlungsfehler.html / Webmaster F.M.Poperl   poper@aon.at