FACHGERECHT LEICHT GESAGT

INDEX

  Warum Baumschnitt
  Fachgerecht leicht gesagt
  Ein Kettensägen Massaker
  Das Wiener Baumschutzgesetz
  Gefahrenbäume
  Behandlungsfehler
  Das Wundverschluss Märchen
  keine Heilung
  Schädlinge und Pilze
  Wissenswertes
  Wie h./b. werden unsere Bäume
  Die Sicherheit
  Baumkataster
  Kataster-Programm Download
  Rechtliche Grundlagen
  Das Sachverständigen- Gutachten
  Leistungsverzeichnis
  Obstbaumschnitt Grundkurs
  Kuriose Baumbilder
 Unverbindliche Anfragen

fachgerechter Baumschnitt  Der fachgerechte Schnitt nimmt Rücksicht auf das Abwehrsystem, auf die Schönheit und die Würde des Baumes
 
nicht fachgerecht  Der nicht fachgerechte Schnitt zerstört die Schönheit, das Abwehrsystem und die Würde des Baumes                                                                                                     einspitzung
einspitzung Solche Kappungen oder solches einspitzen fügen großen Stockern schwere Schäden zu, in den nächsten 4 Jahren wird der Baum zu einem Risiko. Es entsteht ein Übermaß von Nebentrieben durch Überreaktion
 
 Gartenkunst und Gartenarchidektur
 Gekröpfte Bäume müssen jedes Jahr sorgfältig geschnitten werden. Diese Schnittform ist sehr wirtschaftlich, weil die Bäume über viele Jahre gesund, schön und sicher bleiben. Sollten die Austriebe erst nach drei Jahren entfernt werden, beginnen die Aststämme unter der Kröpfung zu faulen und das Chaos beginnt. 

"KRÖPFEN IST NICHT KAPPEN"
Baumfachmann 
ist das fachgerecht ?
































fachgerecht.html / Webmaster F.M.Poperl  poperl@aon.at