Das Sachverständigen Gutachten

INDEX


  Warum Baumschnitt
  Fachgerecht leicht gesagt
  Ein Kettensägen Massaker
  Das Wiener Baumschutzgesetz
  Gefahrenbäume
  Behandlungsfehler
  Das Wundverschluss Märchen
 
keine Heilung
  Schädlinge und Pilze
  Wissenswertes
  Wie h./b. werden unsere Bäume
  Die Sicherheit
  Baumkataster Oberfläche
  Kataster-Programm Download
  Rechtliche Grundlagen
  Das Sachverständigen- Gutachten
  Leistungsverzeichnis
  Obstbaumschnitt Grundkurs
  Kuriose Baumbilder
 
Unverbindliche Anfragen

  Schadensberechnung von Gehölze / Pflanzen und Gestaltungsgrün
Das Österreichische Recht (1323 ABGB) steht auf dem Standpunkt, dass der Ersatz eines
Schadens grundsätzlich zu erfolgen hat.

Erklärung einer Wertberechnung

Beispiel einer Wertberechnung
                                                                                                            
 
 Leistungsverzeichnis zur Kataster-Führung    hier
Kataster Führung durch Sachverständiger Verkehrssicherheitsprüfung )  auf  Sorgfaltspflicht
erforderlich und anzuraten für größere Baumbestände in öffentlich - zugängigen  
 Bereichen, wie  Gemeinden, Eigentumsgemeinschaften, Wohnhausanlagen, Schulen und
besonders in Kindergärten und auf Spielplätzen- einzelne Bäume oder Baumbestände sind nach 
der Verkehrssicherheitspflicht § 1319 ABGB zu  prüfen. Der Baumbesitzer hat der
Verkehrssicherheitspflicht genüge getan, wenn die nach dem jeweiligen Stand der Erfahrung
und Technik als geeignet und genügend erscheinenden Sicherungen getroffen wurden 
Kataster
Auschreibungen erstellen
erstellen von Ausschreibungsunterlagen nach der Maßnahmen-Liste lt. Katasterdaten
für Pflege- und Sofortmaßnamen nach den Regelwerken der Ö-Norm L1122
Recht auf Licht
Lichtmessungen (Recht auf Licht)
Ist der vorgelagerte Baumbestand durch Beschattung unzumutbar ? 
Mediatorische Besprechungen mit den Parteien, Maßnahmen- Vorschläge zur  Zufriedenheit aller
(für Mensch und Baum)
Recht auf Licht
  Gutachten und Prüfberichte über die Verkehrssicherheit von Baum/Bäumen
maßgebliche  - mechanische  oder  biologische Schäden   am Baumbestad - Erhaltungswürdigkeit
ja-  oder - nein- mit erforderlichen oder empfohlenen Handlungsbedarf / Maßnahmenliste und Prüfberichte
für die Erhaltung von Naturdenkmäler in Zusammenarbeit mit dem Naturdenkmalamt
Prügbericht
Baumschutzauftrag und Baumschutzeinrichtungen
Einrichtung einer Baumschutzvorrichtung   vor Baumaßnahmen in der Nähe von Baumbeständen
 nach den Regelwerken der Ö-Norm L1121
Baumschutz
Vorbereitung eines Fällungsansuchen (nur für die Bundeshauptstädte) siehe   hier
Prüfung und protokollieren / vermessen des Baumes über die Notwendigkeit  - zu entfernen, erstellen  der
Standort- Skizze (Plan) 4fach- Formular des  Fällungsansuchen erstellen - Ersatzpflanzung 
vorschlagen und Meldung an das MBA
x
Beispiel einer Wertberechnung
Wertberechnung Erklärung
     

Aufbauschema einer Wertberechnung von Gehölzen     

 Kosten der Pflanze(n)

 + Kosten der Pflanzung inkl. aller Nebenkosten

 + Kosten der Anwachspflege (bis Pflanze angewachsen ist)

+  Kosten der Entwicklungspflege

+  Verzugszinsen der jährlich wiederkehrenden Entwicklungskosten

(Rentenwert bis Ende der Herstellungszeit)

+  Verzinsung der Kosten der Pflanze sowie der Pflanzung

(Kapitalendwert bis Ende der Herstellungszeit)

+ Risiko

(Ausfall der Pflanze während der Anwuchszeit)

+ Kosten der Pflege

(bis zur Funktionserfüllung)

+ Verzugszinsen der jährlich wiederkehrenden Pflegekosten

(Rentenwert bis zur Funktionserfüllung)

= Normalherstellungskosten

- abzüglich Wertverlust durch Alter

- abzüglich Wertverlust durch Mängel und Schäden an der Pflanze(n)

= Sachwert des Gehölzes oder der Pflanze(n)

 
Berechnung  und Gehölze Wertermittlung  nach dem Sachwertverfahren Methode Koch                  
siehe auch auf der Webseite: http://www.baum-kataster.at
noch Fragen ?                   
  nach oben  

 
Der Sachverstand









































































gutachten.html / Webmaster F.M.Poperl    poperl@aon.at