Der Baum und seine Rechtlichen Grundlagen

INDEX


  Warum Baumschnitt
  Fachgerecht leicht gesagt
  Ein Kettensägen Massaker
  Das Wiener Baumschutzgesetz
  Gefahrenbäume
  Behandlungsfehler
  Das Wundverschluss Märchen
 
keine Heilung
  Schädlinge und Pilze
  Wissenswertes
  Wie h./b. werden unsere Bäume
  Die Sicherheit
  Baumkataster Oberfläche
  Kataster-Programm Download
  Rechtliche Grundlagen
  Das Sachverständigen- Gutachten
  Leistungsverzeichnis
  Obstbaumschnitt Grundkurs
  Kuriose Baumbilder
 
Unverbindliche Anfragen

 
  Die Verkehrssicherheitspflicht besagt, dass der Baumeigentümer oder auf andererweise Verantwortlicher, grundsätzlich verpflichtet ist, Schäden durch Bäume an Personen und Sachen zu verhindern. Verletzt er diese Pflicht, ist er für eingetretene Schäden haftbar  
 
VORAUSSETZUNG FÜR HAFTUNG NACH  § 1319 ABGB
..durch umstürzende Bäume oder herabfallende  Kronenteile,  sich Schäden an Personen  oder Sachen ereignen und..
..wenn das Ereignis die Folge des  mangelhaften Zustand des Baumes ist und..
..wenn der Besitzer oder sonstiger Verantwortlicher nicht beweisen kann, dass er alle zur Abwendung der Gefahr erforderliche Sorgfalt abgewendet hat
 
Es geht also darum, auf vorhersehbare Schadensereignisse zu reagieren und Gefahrenquellen abzuwenden. Dies verlangt unter Umständen einen rechtzeitigen Kronenrück- bzw. Sicherungsschnitt oder die Entfernung  von Teilen  des Baumes. Die Absperrung eines Geländes muss wirksam erfolgen.

Ein grundsätzlich geforderter Maßstab ist der Stand der ERFAHRUNG UND TECHNIK des zertifizierten Baumpflegers bzw. des Sachverständigen


Das Prüfverfahren

Das Sachverständiger Gutachten
Der Baumkataster
Das Baumkatasterbeschreibung
Leistungsverzeichnis für Baumkataster Führung
rechtliche.html / Webmaster F.M.Poperl     poperl@aon.at
 
..gestatten "ich bin Ihr Staatsanwalt"